Liechtenstein: Kranfahrzeug bei Hebearbeiten in Balzers umgestürzt

BALZERS (LIECHTENSTEIN): Am Donnerstagmittag, 26. März 2015, kam in Balzers ein Kranwagen ins Schwanken und kippte um.

Gegen 12:00 Uhr hob ein Arbeiter mit dem Kran ein ca. 12 Tonnen schweres Betonelement. Daraufhin kam der Kranwagen ins Schwanken und kippte über die Kanalböschung. Verletzt wurde niemand. Allerdings kam es zu Öl- bzw. Dieselaustritt, welcher durch die Feuerwehr mittels Ölbinder eingedämmt worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.