Oö: Alarmstufe III: Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes nach Blitzschlag in Vollbrand

POLLHAM (OÖ): Vermutlich durch ein heftiges Gewitter mit einem Blitzschlag direkt in den Bauernhof brach am 30. März 2015 im Bereich des Wirtschaftstraktes ein Großbrand aus. Beim Eintreffen der umliegenden Feuerwehren stand der Dachstuhl des landwirtschaftlichen Objekts bereits in Vollbrand.

Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude konnte laut ersten Informationen erfolgreich
verhindert werden. Starke Sturmböen erschwerten die Löschmaßnahmen. Verletzte wurde niemand. Tiere waren offenbar nicht in Gefahr beziehungsweise nicht im Gebäude. Neun Feuerwehren standen in Pollham im Einsatz.

Fotos Matthias Lauber, Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.