Nö: Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze erfolgreiche abgelegt

WEISTRACH (NÖ): Nach gut drei Wochen intensiver Vorbereitunsgzeit war es am Samstag, den 18. April 2015, so weit. Zwei Trupps (8 Mann) traten zur Ausbildungsprüfung Atemschutz bei der Feuerwehr Strengberg an.

Bei insgesamt vier Stationen wurde das Können der Feuerwehrmänner auf die Probe gestellt.

Station 1: Ausrüsten mit Atemschutz im Fahrzeug mit einer sportlichen Zeitvorgabe
Station 2: Personensuche und Rettung im verrauchten Raum mit Gefahrenstoffe
Station 3: Hindernissstrecke mit Schlauchleitung
Station 4: Geräte versorgung und Einsatzbereitschaft herstellen

Nachdem alle Stationen mit Erflog absolviert wurden, wurde den Feuerwehrmännern das Abzeichen der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze überreicht.

FF Weistrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.