Oö: Türöffnung für den Rettungsdienst in Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): m 28. April 2015 um 14:40 Uhr wurde der 2. Bereitschaftszug der Feuerwehr Bad Ischl von der Oö Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger zu einer Türöffnung in der Pfarrgasse alarmiert.

Daraufhin rückte man mit KDO-F und SRF zum Einsatzort aus. Eine Person war auf Grund ihres schlechten Gesundheitszustandes nicht mehr in der Lage, dem Roten Kreuz die Wohnungstür zu öffnen. Deshalb wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Mittels Spezialgerät wurde die Türe von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl geöffnet. Somit war der Einsatz für die 13 Mann wieder beendet.

FF Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.