Nö: Einsatzstarker Wochenstart für die Feuerwehr Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): Erst wenige Stunden war die neue Arbeitswoche alt als die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf am 18. Mai 2015 zu einer Fahrzeugbergung im Frühverkehr auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Wien alarmiert wurde.

Nach Ankunft der vier Einsatzfahrzeuge am Unfallort konnte mit der Bergung zweier Pkws begonnen werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause für die freiwilligen Feuerwehrmänner hieß es gegen 13.30 Uhr erneut zum technischen Einsatz auf die Autobahn auszurücken.

Während der Anfahrt zum Einsatzort auf der A2 wurde der Einsatzleiter durch die Bezirksalarmzentrale über zwei weitere Einsätze, einer Brandmelderauslösung sowie einem zweiten Unfall, diesmal jedoch in entgegengesetzter Fahrtrichtung, informiert. Aus diesem Grund wurde Gesamtalarm für die Feuerwehr Wiener Neudorf ausgelöst und um die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Mödling mit dem Abschleppfahrzeug ersucht.

Alle Einsatzstellen konnten innerhalb kurzer Zeit abgearbeitet, die Unfallfahrzeuge geborgen, Betriebsmittel gebunden bzw. bei der Brandmelderauslösung kein Brand sonderen eine angebrannte Speise entdeckt werden. Insgesamt standen die beiden Feuerwehren mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann in den Mittagsstunden freiwillig im Einsatz.

FF Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.