Oö: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Oberwanger Landestraße

ST. GEORGEN IM ATTERGAU (OÖ): Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr St. Georgen im Attergau am 13. Juni 2015 um kurz vor 07.00 Uhr morgens auf die Oberwanger-Landesstraße alarmiert.

Eine Lenkerin kam von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Die schwerverletzte Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden. Gemeinsam mit der FF Straß im Attergau wurde eine Crashrettung der verunfallten Person durchgeführt.

Leider erlag die Fahrerin noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen und der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod feststellen. Die Unfallursache ist derzeit noch Gegenstand der Erhebung der Polizei. Nach den Aufräumarbeiten konnte die FF St. Georgen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
FF St. Georgen im Attergau
FF Straß im Attergau
FF Powang
FF Oberwang
Rotes Kreuz St. Georgen im Attergau
Rettungshubschrauber Christophorus 6
Polizei St. Georgen im Attergau

FF St. Georgen im Attergau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.