Bayern: Tierische Überraschung aus dem Supermarkt

MÜNCHEN (BAYERN): Die dreiköpfige Familie aus der Innenstadt war gerade dabei sich einen Obstsalat für den Abend herzurichten.

Als sie die Schale Heidelbeeren aus dem Supermarkt in die Tropfschale des Waschbeckens kippte, traute sie ihren Augen nicht. Zwischen den Früchten krabbelte ein cirka ein Zentimeter großer Skorpion heraus. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr setzten den Skorpion in eine Box und brachten ihn in die Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße. Dort wurde der kleine Gast als ein sehr junger und ungiftiger europäischer Skorpion identifiziert.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.