Bayern: Baum droht in München auf Haus zu fallen

MÜNCHEN (BAYERN): Durch die zum Teil starken Windböen drohte am Abend des 27. Juli 2015 eine circa 20 Meter hohe Rubinie auf ein Wohnhaus und die angrenzende Waldperlacher Straße zu fallen.

Durch die hohe Windlast gab es bereits Belastungsbrüche im Stamm. Mit Hilfe eines Feuerwehrkranes und einer Drehleiter wurde die Rubinie fachgerecht abgetragen. Während der über zweistündigen Arbeit war die Waldperlacher Straße gesperrt.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.