Sbg: Brand zweier Gartenhäuser in Kuchl

KUCHL (SBG): Mit Sirenenalarm wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuchl am Sonntag, 20. September 2015, um 03:00 Uhr in der Früh zu einem Einsatz gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Ortsteil Georgenberg stand ein Holschuppen bereits im Vollbrand und hatte auf ein benachbartes Gartenhaus übergegriffen.

Da sich in den Gebäuden Gasflaschen, Spraydosen, Benzinkanister und ähnliches befand, war höchste Vorsicht geboten. Als erste Maßnahmen wurden die Nachbarwohnhäuser geschützt, die Flüssiggasflasche gekühlt und der Brand bekämpft. Die Wasserversorgung wurde über einen Hydranten, einem Schwimmbecken und aus einem Bassin sicher gestellt. Nach dem die Gasflasche entsprechend abgekühlt war und auf einer Wiese zwischen gelagert wurde, konnte mit dem Öffnen der Dachhaut des Gartenhauses, der notwendige Löscherfolg erzielt werden. Personen kamen keine zu Schaden. Nach dem Brand aus folgten Aufräumungsarbeiten. Auch die Brandursachenermittlung hat ihre Arbeit aufgenommen.
Die Freiwillige Feuerwehr Kuchl konnte gegen 06:00 Uhr in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Freiw. Feuerwehr Kuchl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.