Oö: Frontalkollision in Neumarkt/Hausruckkreis: 21-Jährige ums Leben gekommen

NEUMARKT IM HAUSRUCKKREIS (OÖ): Eine 21-jährige Lenkerin aus Neumarkt im Hausruckkreis lenkte Samstagfrüh, 21. November 2015, ihren Pkw auf der Innviertler Straße von Grieskirchen kommend Richtung Neumarkt im Hausruckkreis. Am Beifahrersitz saß ihre gleichaltrige Freundin aus Ried im Innkreis.

Aus bislang unbekannter Ursache kam die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf die linke Fahrbahn, wo sie mit dem Fahrzeug eines 39-jährigen aus Pram frontal zusammenstieß. Bei dem Unfall wurde die 21-jährige Lenkerin tödlich verletzt," so die Polizei.

Feuerwehr, Rettungsdienst, zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei standen im Einsatz. Die Feuerwehr musste zwei Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien. Die Beifahrerin der verstorbenen Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins UHK Linz geflogen. Der zweitbeteiligte Lenker sowie sein 20-jähriger Beifahrer wurden ins Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert.

Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch und band ausgelaufene Betriebsmittel. Die Innviertler Straße war im Berich der Unfallstelle mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Fotos Matthias Lauber, Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.