Stmk: Autobrand statt Verkehrsunfall auf der A2 bei Ligist

LIGIST (STEIERMARK): „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“, hieß es bei der Alarmierung für die Feuerwehr Modriach und Ligist am Freitag, dem 12. Februar 2016. Einige Kameraden der Feuerwehr Ligist hielten sich zum Zeitpunkt der Alarmierung im Rüsthaus aus und rückten unverzüglich zum Einsatzort ab.

Bei der Betriebsumkehre Unterwald stellte sich heraus, dass es sich um einen Fahrzeugbrand bei Baukilometer 213,5 handelte. Prompt rüstete sich der Angriffstrupp mit Atemschutz aus und führte einen Löschangriff mittels HD-Rohr durch. Nach kurzer Zeit konnte der Brand gelöscht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Einsatzort wurde durch die Feuerwehr Ligist abgesichert, sowie aufgrund der Dunkelheit ausgeleuchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.