Tirol: Heftiges Hagelunwetter über Kitzbühel sorgt für viel Arbeit für die Feuerwehr

KITZBÜHEL (TIROL): Am späten Samstagnachmittag des 28.05.2016 wurde die Feuerwehr der Stadt Kitzbühel zu mehreren Einsätzen im Stadtgebiet Kitzbühel gerufen. Nach heftigen Hagel- und Regenfällen wurden Garagen, Keller, Zufahrten und Unterführungen überflutet.

Auf Grund der zahlreichen Einsätze wurde die Freiwillige Feuerwehr Aurach mitalarmiert. Die Einsätze wurden nach Dringlichkeit von den Feuerwehren abgearbeitet. Bei einigen Garagen und Kellerräumen musste mittels Tauchpumpen und Wassersauger das Wasser abgepumpt werden.

Die Feuerwehr Kitzbühel stand mit fünf Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz. Einsatzleiter: Kdt. Alois Schmidinger und Kdt.stv. Albert Haas. Die Feuerwehr Aurach stand mit mehreren Fahrzeugen und Mannschaften im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.