Oö: Schwere Überflutungen in Altheim

ALTHEIM (OÖ): Die Feuerwehr Altheim wurde am 1. Juni 2016 um 5.04 Uhr zum ersten Einsatz alarmiert. Darauf folgten bis zum jetzigen Zeitpunkt rund 40 Hilfeleistungen. 39 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Altheim stehen bis in die Abendstunden im Einsatz. Zusätzlich werden sie von neun Mitarbeitern des Bauhofes und 12 Mitgliedern der Betriebsfeuerwehr Wiehag unterstützt.

Die meisten Hilfeleistungen wurden in folgenden Bereichen durchgeführt:
– Burgstall – Überflutung der Unterführung
– Gaugsham – Straßen überflutet, Straßensperre, Personenrettung aus weggespültem Fahrzeug
– Stern – Straßen überflutet, Straßensperre
– Gießgraben – Überflutungen Keller, Unterspülungen, Hangrutschungen
– Rennbahn bzw. Hütterweg – Überflutung Reithalle und Straße
– Heerfahrt – Straße überflutet, Straßensperre
– Oberach – Straße überflutet, Keller gefüllt
– Waghamerstraße  – Straße überflutet
– Pirath – Brücke überflutet

Größtenteils mussten Keller ausgepumpt und Straßen gesperrt werden. In Gaugsham wurde ein verunglückter Autofahrer mit einem Traktor aus seinem Fahrzeug aus den Wassermaßen gerettet.

FF Altheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.