Stmk: Sanitätsleistungsprüfung in Kindberg durchgeführt

KINDBERG (STMK): Die Sanitätsleistungsprüfung des Bereichsfeuerwehrverbandes Mürzzuschlag fand am Samstag, den 18. Juni 2016 bei der Betriebsfeuerwehr voestalpine Tubulars in Kindberg statt.

13 Trupps haben sich der Prüfung gestellt, sieben Trupps um das Abzeichen in Bronze, zwei Trupps um das Abzeichen in Silber und vier Trupps um das Sanitätsleistungsabzeichen in Gold zu erlangen. Begleitet wurde die Prüfung durch unseren Bereichsfeuerwehrarzt Dr. Günther Hirschberger. Es haben alle Teilnehmer die Sanitätsleistungsprüfung bestanden und somit das jeweilige Abzeichen erhalten.

Mit der Bewerterspange in Silber wurde BM Norbert Schrumpf von der Betriebsfeuerwehr voestalpine Tubulars ausgezeichnet. Bei der Schlusskundgebung konnte HBI Gerhard Weiß zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem den Landessonderbeauftragten für die Sanitätsleistungsprüfung BR d.S. Peter Jurek, den Landessanitätsbeauftragten ABI d.S. Gerhard Kouba, Breichsfeuerwehrkommandant-Stv. BR Johan Eder-Schützenhofer, Bereichsfeuerwehrarzt Dr. Günther Hirschberger, EBR Robert Schrittwieser, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes MMag. Gerhard Reithofer, GR Heinz Jauk, ABI Franz Weberhofer, EABI Hubert Mathe und ABI d.F. Heinz Brunnhofer.

Bewerbsleiter HBI d.S. Roland Strohmaier bedankte sich in seinen Schlußworten bei allen Teilnehmern, Bewertern, Kameraden der BtF Kindberg für die Durchführung und die zur Verfügungsstellung der Räumlichkeiten und endete seine Rede mit „Gut Heil“!

BFV Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.