Bgld: Landes-Feuerwehrverband Burgenland → Preisverleihung „Florianipreisrätsel 2016“

EISENSTADT (BGLD): Zum Tag der Feuerwehr am 5. Mai 2016 wurden von den burgenländischen Feuerwehren die vom Landesfeuerwehrverband Burgenland aufgelegten Informationsbroschüren – das sogenannte Florianiheft – an die burgenländischen Haushalte verteilt. Dabei wurde der Bevölkerung die Möglichkeit geboten, an einem Preisrätsel (Quizspiel) teilzunehmen. Aus 3.603 Einsendungen wurden vor einigen Tagen im Juli die glücklichen Gewinner gezogen.

Franz Petanovits – Gewinner des Hauptpreises
Am 14. Juli 2016 konnte nun Herr Franz Petanovits aus Welten den Hauptpreis, ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Thermen- und Vitalhotel in Bad Tatzmannsdorf entgegennehmen. Franz Petanovits ist seit 1982 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in Welten, wo er 11 Jahre lang erfolgreich die Funktion des Ortsfeuerwehrkommandanten ausübte. Bei der Übergabe des Hauptpreises durch Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl betonte Franz Petanovits besonders den Rückhalt der Familie und die Arbeit seiner Gattin Elisabeth, die es ihm als Kraftfahrer erst ermöglicht hatte, die Geschicke der Feuerwehr Welten zu leiten.

Der 2. Preis geht nach Podersdorf
Heinz Hiermayer aus Podersdorf freute sich über den 2. Preis – ein Wellnesswochenende für zwei Personen in der St. Martins-Therme und Lodge in Frauenkirchen. Heinz Hiermayer hat bei seinem Arbeitgeber in Wien auch längere Zeit die Funktion eines Brandschutzbeauftragten ausgeübt. Mit einem „Hut ab“ würdigte er die Leistungen der burgenländischen Feuerwehren – vor allem jene der Freiwilligen Feuerwehr Podersdorf – die er bereits mehrmals bei Einsätzen in unmittelbarer Nähe seines Wohnhauses erleben durfte.

Eintrittskarten für die Seefestspiele in Mörbisch
Mit seiner Partnerin wird Stefan Raidl aus Unterpetersdorf, Gewinner des 3. Preises, die Seefestspiele in Mörbisch besuchen. Stefan Raidl war selbst 15 Jahre lang Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in Unterpetersdorf. Auch seine nächsten Familienangehörigen (Vater, Bruder, Sohn) sind als langjährige Feuerwehrmitglieder mit der FF Unterpetersdorf eng verbunden.

17 weitere Sachpreise wurden den Gewinnern/Gewinnerinnen bereits mit der Post zugeschickt.

Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Kögl und sein Stellvertreter LBDS Dipl. Päd. Hans Hatzl dankten den Preisträgern für die Teilnahme am diesjährigen Florianipreisrätsel, gratulierten zum Gewinn und wünschten ihnen einen schönen und erholsamen Aufenthalt in den burgenländischen Thermen und einen vergnüglichen Abend bei den Festspielen.
Landes-Feuerwehrverband Burgenland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.