Nö: Fahrzeug verlor während der Fahrt Öl

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 11. August 2016, um 20.56 Uhr, wurde die Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht SMS mit dem Alarmtext „Beseitigung einer Ölspur in der Raiffeisenstraße in Großweikersdorf” alarmiert.

Aus unbekannter Ursache verlor ein Pkw während der Fahrt Öl. Als dies der Fahrzeuglenker bemerkte, wurde die FF Großweikersdorf zu Hilfe gerufen. Mittels Ölbindemittel und Bioversal wurde die Fahrbahn gereinigt. Abschließend wurde die Gemeinde informiert, um die Einsatzstelle mit Verkehrsschildern abzusichern, und die FF Großweikersdorf rückte ins Feuerwehrhaus ein. 

Die Feuerwehr Großweikersdorf stand mit 12 Mitgliedern und drei Fahrzeugen (Rüstlösch-, Mannschaftstransport- und Versorgungsfahrzeug) ca. eine Stunde im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.