Nö: B17 in Guntramsdorf → Klein-Lkw gegen Betonmischer

GUNTRAMSDORF (NÖ): Kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr Guntramsdorf am 25. Oktober 2016 zu einer Fahrzeugbergung auf die Bundestraße 17 alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten mehrere Fahrzeuge zur Einsatzstelle aus und die Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass ein Klein-Lkw mit einem Betonmischer zusammengestoßen war.

Die Unfallfahrzeuge blockierten ie Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß wurde der Dieseltank des Lkws beschädigt wodurch es zu einem kleinen Austritt an Treibstoff kam. Beide Fahrzeuge konnten ohne größeren Hilfsmitteln von der Unfallstelle verbracht werden. Im Anschluss wurde mit der aufwendigen Straßenreinigung begonnen.
Nach knapp einer Stunde löste die Straßenmeisterei die Einsatzkräfte beim Reinigen der Fahrbahn ab und übernahm die weiteren Arbeiten. Der Schaden bei diesem Einsatz beschränkte sich auf Sachschaden – Personen wurden dabei nicht verletzt. Die B17 wurde für die gesamte Einsatzdauer in diesem Abschnitt komplett gesperrt.

Freiw. Feuerwehr Guntramsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.