Stmk: Brandeinsatz bei eisigen Temperaturen

KNITTELFELD (STMK): Knapp 24 Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Knittelfeld gab es abermals einen Einsatz für die Feuerwehr in Knittelfeld. Bei frostigen minus dreizehn Grad wurden 15 Mann der Feuerwehr Knittelfeld am 22. Jänner 2017 zu einem Brandeinsatz ins Stadtgebiet gerufen.

Aus nicht näher bekannter Ursache brach ein Brand in einer Grünschnittsammelstelle in mitten des Stadtgebietes aus. Nach dem ersten Löschangriff mittels Hochdruckrohr, mussten die in der Sammelstelle befindlichen Christbäume per Hand verteilt werden um an die restlichen Glutnester zu kommen, schildert Einsatzleiter Brandmeister Horst Biela.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.