Bgld: Fahrzeugbergung bei alarmierten Fahrzeugbrand

OBERWART (BGLD): Am Abend des 2. April 2017 um 19.12 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberwart zu einem Fahrzeugbrand nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Die Feuerwehr Oberwart rückte mit ELF, SRF, ULFA und 12 Mann zum Einsatz aus.

Am Einsatzort stellte sich heraus dass es sich um keinen Fahrzeugbrand sondern um einer Fahrzeugbergung handelte. Aus bisher ungeklärte Ursache kam ein Pkw von der Straße ab und fuhr in einen ca. 1 m tiefen vorbereich einer Tiefgarage. Mittels Kran wurde das Fahrzeug geborgen und Sicher abgestellt! Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

FF Oberwart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.