Nö: Erfolgreiche Reanimation in Vösendorfer Parkanlage

VÖSENDORF (NÖ): Gegen 13.30 Uhr am 10. Mai 2017 ging ein 91 jähriger Mann mit seiner Tochter im Schlosspark zwischen Feuerwehr und Rot Kreuz Dienststelle spazieren. Der Mann ging plötzlich zu Boden und verlor das Bewusstsein.

Zur selben Zeit befand sich gerade der Betriebsrat der Marktgemeinde Vösendorf Alois K. mit einer Dame der Bundesforste ebenfalls in diesem Bereich und bekamen den Vorfall mit. Geistesgegenwärtig kam die Dame der Bundesforste zur Feuerwehr gelaufen, um Hilfe zu holen. In diesem Moment kam zufällig der Vösendorfer Feuerwehrarzt Dr. Peter B. zur Feuerwehr.

Sofort begaben sich der Feuerwehrarzt Dr. Peter B., der Feuerwehrkommandant Friedrich F. und der ehemalige Feuerwehrmann Stefan K. zur Unglücksstelle, um gemeinsam mit dem Betriebsrat Alois K. zu reanimieren. Die Dame der Bundesforste kümmerte sich in der Zwischenzeit um die Tochter.

In weiterer Folge kamen noch der Feuerwehrkommandant Stellvertreter David H. eine Rettungswagenbesatzung und das Notarztteam dazu. Gemeinsam wurde der Mann erfolgreich reanimiert und danach ins Krankenhaus eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.