Oö: Zwei Verletzte bei Kreuzungscrash in Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) forderte Dienstagabend, 23. Mai 2017, zwei Verletzte. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße mit der Ofteringer- beziehungsweise Bärenstraße und der Kiesstraße.

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich zwei Autos. Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Crash verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehr wurde zu den Aufräumarbeiten alarmiert. Die Einsatzkräfte reinigten die Fahrbahn, ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Der Kreuzungsbereich war rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar. 

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.