Stmk: Starkregen fordert Feuerwehren im Abschnitt 3 Mürzzuschlag

KRIEGLACH / MITTERDORF (STMK): Heftige Regenschauer führten am Mittwoch, 31.05.2017, zu mehreren Feuerwehreinsätzen im Bereich Mürzzuschlag. Stark betroffen war der Abschnitt 3 zwischen Krieglach und Mitterdorf.

So mussten die Kameraden der FF Mitterdorf um 16.33 Uhr zu vielen Überflutungen, Auspumparbeiten, Absicherungsarbeiten und Hilfeleistungen ausrücken. Ebenso die Situation in Freßnitz Gemeinde Krieglach. Insgesamt standen an die 100 Einsatzkräfte von vier Feuerwehren – FF Mitterdorf, FF Freßnitz, FF Krieglach und FF Wartberg – bis in die Abendstunden im Einsatz.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.