Oö: Pensionistin stürzte mit Pkw 30 Meter tief in Bachbett

REICHRAMING (OÖ): Die Alarmierung der FF Reichraming über das LFK lautete auf “Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall” am Sonntag, 16.07.2017 um 17:15 Uhr. Tatsächlich ergab die Lageerkundung durch den EL OBI Sulzner Wolfgang, der mit dem LFB und 6 Mann als erstes Fahrzeug ausgerückt war, dass im abgestürzten Auto noch zwei Personen waren.

Die beiden Frauen wurden aber bereits durch das Rote Kreuz und dem ebenfalls bereits gelandeten ÖAMTC Rettungshubschrauber und dessen Besatzung versorgt. Beide verletzte Personen wurden anschließend zum Hubschrauber und einem Rettungswagen gebracht und von diesen in die Krankenhäuser verbracht.
Unsere Aufgabe war dann das verunfallte Fahrzeug zu bergen. Mit unserer Seilwinde vom LFB wurde das Fahrzeug auf die Straße gezogen und dann an einer sicheren Stelle abgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.