Oö: Autobergung aus Fluss am Enns-Kai in Steyr

STEYR (OÖ): Am Abend des 20.07.2017 wurde der technische Zug und der Löschzug 1 der Feuerwehr Steyr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Enns-Kai alarmiert. Da am Alarmierungstext “Pkw im Fluss” dabei stand, wurde umgehend die Wasserwehr nachalarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte wurde festgestellt, dass ein Pkw mit den Vorderädern im Enns Fluss stand. Die Lenkerin konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Roten Kreuz und Polizeibeamten betreut. Das Fahrzeug wurde gegen weiteres Abrutschen gesichert und die Bergung vorbereitet.
Ein Kamerad des technischen Zuges begab sich mit Watt-Hose und Schwimmweste gesichert mit einer Leine zu den Pkw, um die Anschlagmittel anzubringen. Mittels Heck Kran des SRF wurde der Pkw geborgen, gesichert abgestellt und die Batterie abgeklemmt. Während dieser Arbeiten war die Wasserwehr mit dem A-Boot und der Motorzille als Sicherungsdienst vor Ort. Nach 50 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.