Oö: Feuer in Batterieraum der EDV in Welser Klinikum

WELS (OÖ): Ein Brand im Klinikum Wels sorgte am Freitagabend, 22. September 2017, für einen größeren Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am späten Freitagabend durch die automatische Brandmeldeanlage ins Klinikum Wels gerufen. Bei der ersten Lageerkundung stellte sich heraus, dass bereits eine größere Zahl an Brandmelder Alarm geschlagen hatte und der Kellerbereich teilweise verraucht war. Ursache war ein größerer Brand im Batterieraum der EDV, welcher von den Einsatzkräften rasch gelöscht werden konnte. Gefahr für Patienten bestand in dem betroffenen Gebäudetrakt nicht. Umfangreiche Belüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt. Techniker übernahmen anschließend die Einsatzstelle.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.