Oö: Personenrettung aus steilem Gelände in Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): Eine ältere Frau dürfte sich am 30. September 2017 am Fuße des Ischler Kalvarienberges verlaufen haben. Dabei geriet sie in einem steilen Hang über der Salzburger Straße.

Dort gab es für sie kein Weiterkommen mehr. Deshalb wurde die Polizei von Mitbürgern zu Hilfe gerufen, diese alarmierte wiederum die Hauptfeuerwache Bad Ischl sowie das Rote Kreuz. Die HFW Bad Ischl rückte mit DL-K und SRF zum Einsatzort aus.
Mittels einer Trage wurde die Person gerettet und den Sanitätern des Roten Kreuz Bad Ischl bergeben. Anschließend wurde Sie ins Spital abtransportiert. Die HFW Bad Ischl war mit 9 freiwilligen Helfern im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.