Oö: Vier Feuerwehren und Cobra-Beamter bei Brand einer Gasflasche in Grieskirchen im Einsatz

GRIESKIRCHEN (OÖ): Vier Feuerwehren und das Einsatzkommando Cobra der Polizei standen Dienstagvormittag, 24. Oktober 2017, bei einem Brand einer Gasflasche in einer Firmenhalle in Grieskirchen im Einsatz.

Eine Gasflasche hatte während dem Arbeiten zu brennen begonnen. Die Mitarbeiter alarmierten die Feuerwehr. Insgesamt standen vier Feuerwehren im Einsatz. Um die Explosionsgefahr endgültig bannen zu können musste schließlich ein Beamter des Polizeieinsatzkommandos Cobra die Gasflasche an mehreren Stellen beschießen. Nach rund zwei Stunden war die Gefahr gebannt und der Einsatz der Feuerwehren beendet. Verletzt wurde niemand.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.