Oö: Höhenretter unterstützten Verletztenrettung in Mehrnbach

MEHRNBACH (OÖ): In Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) musste die Feuerwehr Samstagmittag, 23. Dezember 2017, den Rettungsdienst mit den Höhenrettern unterstützen.

Eine Person musste aus dem ersten Obergeschoß eines alten Gebäudes gerettet werden. Da ein Abtransport über das schmale Stiegenhaus nicht möglich war, kamen die Höhenretter zum Einsatz. Der Patient wurde anschließend mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.