Oö: Erste Frau im Kommando der Freiw. Feuerwehr Haizing

HARTKIRCHEN (OÖ): Am Freitag, den 2. Februar 2018, fand im Fadingerstüberl Kellnering die Vollversammlung samt den Neuwahlen des Feuerwehrkommandos statt. Im vergangenen Jahr wurde die FF Haizing zu 50 technischen Einsätzen und einem Brandeinsatz gerufen.

Bei all diesen Einsätzen wurde eine Gesamtstundenleistung von 353 Stunden erbracht. Insgesamt leisteten die Kameraden im Vorjahr 11.570 Stunden.

Nach den Berichten der einzelnen Funktionäre und der geladenen Ehrengäste legte das Kommando die Funktionen zurück und übergab die Führung an Bürgermeister Wolfram Moshammer, der mit den Beisitzern die Neuwahlen durchführte. Ihr Amt zur Verfügung stellten die Kommandomitglieder: Harald Dunzinger (Kommandant-Stellvertreter), Karl Dunzinger (Kassenführer) und Christian Hellmayr (Schriftführer).
Harald Dunzinger wurde nach 25 Jahren im Kommando, davon 10 Jahre als Kommandant-Stellvertreter, zum Ehren-Oberbrandinspektor ernannt. Karl Dunzinger wurde nach 15 Jahren Kommandozugehörigkeit mit dem Ehren-Amtswalter bedacht.

Die anschließende Neuwahl brachte folgendes Ergebnis:

Kommandant: Mandfred Eckerstorfer
Kommandant Stellvertreter: Christian Meindlhuemer
Schriftführer: Doris Hellmayr
Kassier: Martin Meindlhuemer
Mit Doris Hellmayr bereichert nach Nicole Huemer von der Feuerwehr Hartkirchen bereits die zweite Dame im Pflichtbereich Hartkirchen die Funktion der Schriftführerin.
Den Bericht gibt es hier zum Download.

Freiw. Feuerwehr Haizing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.