Oö: Autoüberschlag in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Wenige Stunden vor der Kommandowahl wurde die FF Mauerkirchen am 23. Februar 2018 von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall Richtung Anzenberg alarmiert.

Kurze Zeit später rückten das Rüstlösch- sowie das Kleinrüst-Fahrzeug zur Einsatzstelle aus. Der Einsatzleiter Bernhard Buchecker konnte nach kurzer Lageerkundung folgendes feststellen: Eine PKW-Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mehrmals. Anwesende First Responder versorgten bereits die Verletzte. Sofort wurde der Brandschutz aufgebaut, die Unfallstelle abgesichert sowie auslaufende Betriebsmittel gebunden. Nachdem die Verletzte dem Notarzt-Team übergeben wurde, bargen wir gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen das deformierte Fahrzeug. Nach der Alarmierung fanden sich 31 Mitglieder im Feuerwehrhaus ein. 
Der Einsatz erstreckte sich von 15:31 Uhr bis 16:58 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.