Oö: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß zwischen Hellmonsödt und Kirchschlag

HELLMONSÖDT (NÖ): Auf der B 126 Fahrtrichtung Linz zwischen Hellmonsödt und Linz (Gemeindegebiet Kirchschlag) kam es am Nachmittag des 8. Februar 2015 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Auf der B 126 Fahrtrichtung Linz zwischen Hellmonsödt und Linz (Gemeindegebiet Kirchschlag) kam es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 71-Jähriger Lenker war auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal in einen entgegenkommenden Kombi gekracht.
Aufgrund der unklaren Angabe bei Alarmierung wurde zusätzlich zur Freiwilligen Feuerwehr Hellmonsödt auch die Berufsfeuerwehr der Stadt Linz angefordert. Eine Person musste von der Berufsfeuerwehr Linz aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Personen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit der Rettung ins Linzer AKH eingeliefert.
Die Feuerwehr Hellmonsödt führte noch die Aufräumarbeiten und die Straßenreinigung durch.

Foto Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.