Nö: Zwei Autos bei Verkehrsunfall auf LH 159 in Feld geschleudert

EBENFURTH (NÖ): Am Freitag, den 17. Juli 2015, um 13:09 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Ebenfurth sowie die Feuerwehr Haschendorf mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die LH 159 alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Zufahrtstraße zum neuen Rübenplatz war es zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkw gekommen. Beide Autos wurden nach dem Zusammenstoß in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert.

Nach dem Eintreffen des VF der Feuerwehr der Stadt Ebenfurth wurden die Verletzten von unseren Feuerwehrsanitätern bis zum Eintreffen der Rettung betreut. Vier Personen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus abtransportiert werden. Die Fahrzeuge wurden mittels WLF-Kran geborgen und gesichert abgestellt. Um 15:30 Uhr konnte wieder die Einsatzbereitschaft an die BAZ Wr. Neustadt gemeldet werden.

Freiw. Feuerwehr Ebenfurth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.