Nö: Motorradbergung nach schwerer Frontalkollision mit Baum

GUNTRAMSDORF (NÖ): Zum bereits vierten schweren Motorradunfall in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Guntramsdorf am 20. Juli 2015 um 15.22 Uhr, diesmal auf die Weinbergstrasse, alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein einspuriges Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte in Folge frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum ausgerissen und ein weiteres Mal in der Mitte abgebrochen.

Vom anwesenden Notarztteam wurde der schwer verletzte Fahrer erstversorgt und anschließend dem Team des Notarzthubschraubers Christophorus 3 übergeben, der ihn ins UKH Meidling flog. Das Motorrad wurde mittels Kran des SRF auf den Last verladen und abtransportiert. Wegen ausgeflossener Betriebsmittel wurde auf Grund der vorherrschenden Temperaturen der betroffene Grünstreifen vorsorglich mit Wasser benetzt.

Die Weinbergstrasse musste vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.

FF Guntramsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.