Bayern: Propangas tritt aus Grill in Reichenhaller Lokal aus

BAD REICHENHALL (BAYERN): Am Sonntagabend, 13. September 2015, gegen 22.45 Uhr wurde in einer Bad Reichenhaller Bar in der Ludwigstraße Gasgeruch festgestellt, woraufhin die Angestellten die Räume sofort räumten und 25 Gäste das Lokal verließen. Die eintreffende Polizeistreife evakuierte die Bewohner des Gebäudes.

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall und das Reichenhaller Rote Kreuz zum Einsatzort. Bei der Lageerkundung entdeckten die Einsatzkräfte einen Propangas-Grill in einem Abstellraum, an dem das Gasventil leicht geöffnet war und so das Gas austrat.

Nachdem die Feuerwehr den Gasaustritt gestoppt und die Bar durchgelüftet hatte, konnten die Bewohner und Gäste wieder ins Gebäude zurück. Zu Personen- oder Sachschäden kam es nicht. 23 Feuerwehrleute waren rund eine halbe Stunde lang mit vier Fahrzeugen vor Ort; der Einsatz wurde vom Roten Kreuz mit einer Rettungswagen-Besatzung und dem Einsatzleiter Rettungsdienst abgesichert.

Bayerisches Rotes Kreuz, KdöR – Kreisverband Berchtesgadener Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.