Nö: Verkehrsunfall im Frühverkehr auf der B17 in Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): Zum ersten von insgesamt drei Einsätzen des Tages wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf am 27. November 2015 zu einem Verkehrsunfall im Frühverkehr durch die Bezirksalarmzentrale auf die Bundesstraße 17 alarmiert.

Nach einem Verkehrsunfall galt es einen PKW, welcher im Kreuzungsbereich der B17 und B12a fahrunfähig zum Stillstand kam, zu bergen. Bei Ankunft der Feuerwehr fand man eine bereits durch die Polizei abgesicherte Unfallstelle vor. Die Bergung des Fahrzeuges stellte eine Routinearbeit für die freiwilligen Helfer dar.

Durch den Einsatz des Abschleppfahrzeuges der Feuerwehr Wiener Neudorf konnte das Unfallfahrzeug rasch geborgen und von der Bundesstraße gebracht werden. Im Verlauf des Tages musste die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf weiters zu einer Türöffnung in das Ortsgebiet sowie zu einer Brandmelderauslösung in das Industriezentrum NÖ Süd ausrücken. 

FF Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.