Deutschland: Lkw kollidiert auf B 442 mit Tankwagen: ein Fahrer getötet

MESSENKAMP (DEUTSCHLAND): Eine tödlich und eine schwer verletzte Person sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Montagnachmittag, 30. November 2015, auf der B 442 in Höhe Messenkamp. Kurz vor 14.00 Uhr war ein Garbsener mit seinem Klein-LKW auf der B 442 in Richtung BAB 2, Anschlussstelle Lauenau, unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der 61-jährige Fahrer auf die Gegenfahrbahn, wo er mit seinem 7,5-Tonner frontal mit dem entgegenkommenden leeren Tanklaster eines 48 Jahre alten Mannes aus Algermissen kollidierte. Für den Unfallverursacher kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb an der Unfallstelle und musste durch Rettungskräfte aus dem Unfallwrack befreit werden.

Der 48-Jährige war ebenfalls im Führerhaus seines Sattelzuges eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden werden. Schwerstverletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg wurden beide Fahrzeuge beschlagnahmt und ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße voll gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.