Oö: Lenker kracht in Hausmauer und gegen abgestellten Pkw

MAUERKIRCHEN (OÖ): Die Feuerwehr Mauerkirchen wurde am 6. Jänner 2016 um 01:04 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Obermarkt in Mauerkirchen alarmiert.

Vor Ort konnte der Einsatzleiter HBI Karl Daxecker folgende Lage feststellen: Ein PKW-Lenker war gegen eine Hausmauer und einen stehenden PKW geprallt. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde bereits von anwesenden Rettungssanitätern versorgt. Danach musste dieser durch die FF Mauerkirchen unter Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes aus seinem deformierten PKW befreit werden.

Parallel dazu wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, der Brandschutz aufgebaut und die Verkehrsregelung übernommen. Unter Anleitung der anwesenden Notärztin wurde der Fahrer über die Fahrertüre gerettet und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Danach wurde die Unfallstelle geräumt und ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden. Das beschädigte Hauseingangsportal wurde von uns abschließend gesichert. Die ebenfalls ausgerückte FF Uttendorf unterstützte uns bei der Verkehrswegsicherung. Nach der Alarmierung fanden sich 27 Mitglieder im Feuerwehrhaus ein. Der Einsatz wurde um 03:00 Uhr beendet.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.