Deutschland: Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 1: Lkw – Fahrer im Führerhaus eingeklemmt

DIBBERSEN (DEUTSCHLAND): Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es um 10.32 Uhr des 12. Jänner 2016 auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen der Anschlussstelle Dibbersen und dem Autobahnkreuz Maschen. Aufgrund einer Wanderbaustelle hatten Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Hittfeld den rechten Fahrstreifen gesperrt. Auf diese Arbeitsstelle wurde vorschriftsgemäß mittels Vorwarner hingewiesen.

mehr lesen ...

Nö: Lkw kracht auf A1 nahe St. Pölten in zwei Lkw am Pannenstreifen: Ein Lenker eingeklemmt

ST. PÖLTEN (NÖ): Am Morgen des 12. Jänner 2016 kam es auf der Autobahn A1 zwischen St. Pölten und Böheimkirchen zu einem folgenschweren Unfall. Zwei Lkw hatten auf dem Pannenstreifen wegen einer Reifenpanne angehalten – die beiden Lenker waren offensichtlich gerade dabei einen Reifen zu wechseln, als ein weiterer Lkw mit voller Wucht in die abgestellten Fahrzeuge prallte und die beiden Personen schwer verletzte.

mehr lesen ...

Oö: Hagenberger Feuerwehr muss nach Unfall toten Kameraden aus Auto bergen

HAGENBERG (OÖ): In den frühen Morgenstunden des 12.Jänner 2016 ereignete sich zwischen den Ortschaften Veichter und Mahrersdorf im Gemeindegebiet Hagenberg ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Konrad Remplbauer an der Unfallstelle fand er einen stark deformierten Pkw im Straßengraben vor, in welchem eine leblose Person eingeklemmt war.

mehr lesen ...

Nö: Feuerwehr Fischamend zählte 2015 neuen Rekord: 520 Einsätze

FISCHAMEND (NÖ): Im Jahr 2015 bewältigte die FF Fischamend die Rekordanzahl von 520 Einsätzen. Diese gliedern sich in 465 technische Hilfeleistungen, 39 Brandeinsätze und 16 Brandsicherheitswachen. Dabei wurden von 1.887 eingesetzten Mitgliedern 4.160 Stunden geleistet. Auch die Jugendfeuerwehr war fleißig und absolvierte im vergangenen Jahr über 400 Stunden im Rahmen von Bewerben, Jugendstunden, Ausrückungen und Veranstaltungen.

mehr lesen ...