Deutschland: Auto brennt in Wohnhausgarage in Ratingen

RATINGEN (DEUTSCHLAND): Am späten Vormittag des 2. Februar 2016 brannte in Ratingen in einer Doppelgarage angrenzend an ein Einfamilienhaus ein Pkw. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang starker Rauch aus der geöffneten Garage.

Die Löscharbeiten wurden unter Umluft unabhängigen Atemschutz durch zwei Trupps mit einem C-Rohr durchgeführt. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das gesamte Gebäude mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.