Schweiz: 100 Mann bekämpfen Vollbrand eines Gewerbebetriebes in Ebersecken

EBERSECKEN (SCHWEIZ): In der Nacht auf den 3. Februar 2016 ist es in einem Gewerbebetrieb in Ebersecken zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude wurde vollständig zerstört.

Am Mittwoch, 3. Februar 2016, kurz vor 02:00 Uhr, wurde der Polizei ein Brand eines Gewerbegebäudes in Ebersecken gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Personen wurden nicht verletzt.
Die Brandursache ist zurzeit nicht bekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Das Gebäude wurde beim Brand vollständig zerstört. Der entstandene Schaden kann nicht beziffert werden. Im Einsatz standen 100 Angehörige der Feuerwehren Ebersecken, Schötz und Wauwil-Egolzwil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.