Stmk: Brandalarm in Knittelfelder Schule → Feuerwehr stemmt Betonstiege auf

KNITTELFELD (STMK): Brandalarm gab es am 19. September 2017 während des Schulbetriebes in einer Schule im Stadtgebiet von Knittelfeld. Kurz vor 10:00 Uhr traf der Notruf bei der Feuerwehr über eine Rauchentwicklung im Bereich des Kellers der Schule ein.

Während die Evakuierung der 192 Schüler von Lehrpersonal von statten ging, trafen bereits die Feuerwehren Knittelfeld und Apfelberg an der Einsatzstelle ein und begannen unter schwerem Atemschutz mit der Lokalisierung des Brandes im Keller. Schnell stellte sich heraus, dass der Brandherd nicht im Keller zu finden war, sondern im Bereich der Außenstiege. 
Um an den Brandherd zu gelangen, musste von der Feuerwehr ein Teil der Betonstiege herausgestemmt werden, schildert Einsatzleiter, Reinhard Pirkwieser von der Feuerwehr Knittelfeld.   Nach dem der Brandherd freigelegt wurde, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden, so Pirkwieser weiter. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz für die 26 eingesetzten Feuerwehr beendet und der Unterricht für 192 Schüler wieder fortgesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.