Oö: Eine verletzte Person bei Unfall in einem Kreuzungsbereich

GUNSKIRCHEN (OÖ): Ein schwerer Kreuzungscrash ereignete sich Sonntagvormittag, den 7. Februar 2016 in Gunskirchen. Der Unfall ereignete sich an einer Kreuzung in der Ortschaft Waldling. Zwei Fahrzeuge stießen aus bisher unbekannter Ursache zusammen.

Vermutlich dürfte ein Verkehrsteilnehmer einen bevorrangten Pkw übersehen und gerammt haben. Die Feuerwehr wurde zu den Aufräumarbeiten an die Unfallstelle gerufen. Eine verletzte Person musste vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Nachbarn betonten, dass sie bereits mehrmals bei den zuständigen Politikern der Marktgemeinde Gunskirchen auf die gefährliche Kreuzung hingewiesen hätten und hoffen, dass die Unfallstelle nun endlich "entschärft" werde.

laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.