Ktn: Feuerwehr befreit eingeschlossene Beifahrerin aus Unfallwrack

KLAGENFURT (KTN): Nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen musste die Berufsfeuerwehr Klagenfurt am 20. Februar 2016 um 10.02 Uhr zur Rettung einer im Pkw eingeschlossenen Person ausrücken.

Am Einsatzort in der Völkermarkter Straße angekommen wurde von der Feuerwehr ein Brandschutz aufgebaut und nach Absprache mit dem Rettungsdienst die Rettung der Person vorgenommen. Dazu wurden mit dem hydraulischen Rettungsgerät die beiden Türen auf der Beifahrerseite entfernt und die Person mittels Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet und dem anwesenden Rettungsdienst übergeben.

Weiters wurden an beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt, ausgetretene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

BF Klagenfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.