Nö: FF Laa an der Thaya: Übung Wohngemeinschaft ProJuventute & neue Schutzjacken erhalten

LAA AN DER THAYA (NÖ): Am Abend des 4. März 2016 wurde von der Feuerwehr Laa an der Thaya in der Wohngemeinschaft von ProJuventute eine Übung durchgeführt, bei der vor allem Wert darauf gelegt wurde, dass die Kinder der Wohngemeinschaft eventuelle Angst vor der Feuerwehr ablegen und wissen, wie man sich richtig im Brandfall verhält.

Außerdem wurde ein Kind der Wohngemeinschaft, welches auch bei der Feuerwehrjugend ist, von Feuerwehrkameraden über die Steckleiter aus dem ersten Stock gerettet. Im Anschluss übten die Betreuerinnen der Wohngemeinschaft den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher und der Löschdecke. Unter Anleitung eines Feuerwehrkameraden konnten sie selbst versuchen, einen Brand mit diesen Löschmitteln zu bekämpfen.

Neue Schutzjacken
Nachdem die alten Schutzjacken bereits in die Jahre gekommen waren und bei zahlreichen Einsätzen extremen Belastungen standhalten mussten, wurden neue Schutzjacken für die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Laa angekauft.
Mit diesen Jacken ist die persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehrkameraden wieder auf dem modernsten Stand der Technik und somit kann weiterhin für den bestmöglichen Schutz in den verschiedensten Einsatzsituationen garantiert werden.

Freiw. Feuerwehr Laa an der Thaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.