Nö: Von Feuerwehr bezahltes Privathandy als jahrelange Kostenfalle

WIEN-UMLAND (NÖ): Ein Handy und ein Tablet lassen derzeit die Wogen unter den Mitgliedern einer kleineren Feuerwehr südlich der Bundeshauptstadt Wien hochgehen. Dort soll der örtliche Kommandant sämtliche private Kommunikationsgeräte durch die Feuerwehr bezahlen haben lassen, es sei dadurch ein Schaden in vierstelliger Euro-Höhe entstanden.

mehr lesen ...

Oö: Bezirk Steyr-Land zieht Bilanz über das abgelaufene Jahr 2015

GARSTEN (OÖ): Am 2. März 2016 wurde der Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Steyr-Land in der Mehrzweckhalle Garsten abgehalten. Zahlreiche Ehrengäste und Feuerwehrmitglieder folgten der Einladung. Unter anderem konnte der neue Feuerwehrlandesrat KR Elmar Podgorschek und Landesbranddirektor Dr. Wolfgang Kronsteiner begrüßt werden.

mehr lesen ...

Stmk: Betriebsfeuerwehr Brigl & Bergmeister leistete 155 Einsätze

LEOBEN (STMK): 155 Einsätze, davon 2 Brandeinsätze, 57 technische Einsätze, 88 Brandsicherheitswachen und 8 Fehlausrückungen, bei denen insgesamt 358 Mann 1688 Stunden tätig waren. So lautete der Leistungsbericht für das Jahr 2015 der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Brigl & Bergmeister, der anlässlich der 116. Wehrversammlung vorgelegt wurde.

mehr lesen ...

Nö: FF Laa an der Thaya: Übung Wohngemeinschaft ProJuventute & neue Schutzjacken erhalten

LAA AN DER THAYA (NÖ): Am Abend des 4. März 2016 wurde von der Feuerwehr Laa an der Thaya in der Wohngemeinschaft von ProJuventute eine Übung durchgeführt, bei der vor allem Wert darauf gelegt wurde, dass die Kinder der Wohngemeinschaft eventuelle Angst vor der Feuerwehr ablegen und wissen, wie man sich richtig im Brandfall verhält.

mehr lesen ...

Stmk: Acht Personen bei Wohnhausbrand in Stainz gerettet

STAINZ (STMK): Um 03.23 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Stainz, Wald bei Stainz und St. Stefan ob Stainz am 5. März 2016 zu einem Wohnhausbrand bei der sogenannten Hofermühle in Stainz alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen der Dachstuhl und weitere Teile des Gebäudes in Flammen, mehrere Personen waren in ihren Wohnungen eingeschlossen.

mehr lesen ...