Nö: Verfrühtes Osterfeuer holt Mitglieder zweier Feuerwehren in Gloggnitz aus den Betten

GLOGGNITZ (NÖ): Kurz vor halb 2 Uhr morgens wurde die Feuerwehr Gloggnitz-Weißenbach am 26. März 2016 mittels Pager und Sirene zu einem Brandeinsatz in Gloggnitz-Aue allarmiert.

Der Brand stellte sich als "verfrühtes" Osterfeuer heraus. Gemeinsam mit der zuständigen Feuerwehr Gloggnitz-Aue wurde der Rest des Haufens kontrolliert zum Abbrand gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.