Oö: Lkw schob Pickup in den Straßengraben

ST. ULRICH BEI STEYR (OÖ): Auf der B115 kam es Mittwoch Vormittag, 13. April 2016, zum Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pickup. Der Lenker des Autos wurde verletzt. Im Kreuzungsbereich zum Kraftwerk Garsten stieß der mit Granitsteinen beladene Lkw seitlich gegen den Pickup.

Das Auto wurde in den Straßengraben geschoben und der 60-jährige Lenker eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde danach verletzt ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Für Verwirrung am Unfallort sorgte ein totes Reh, das unter dem Auto lag. Rasch stellte sich aber heraus, dass dieses Tier bei einem Unfall in den frühen Morgenstunden getötet worden war. Der 60-Jährige ist Jäger und wurde mit der Entsorgung des Tiers beauftragt. Auf dem Weg zur Entsorgungsstelle kam es zum Unfall mit dem Lkw.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.