Nö: Nach Überschlag im Feld gelandet

PENK-ALTENDORF (NÖ): Am 14. April 2016 gegen 20.35 Uhr fuhren die Kameraden unserer Wehr zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung auf die Forststrasse L137 höhe Oberdanegg aus.

Die zuständige Feuerwehr St.Valentin-Landschach war bereits vor Ort sowie der Rettungsdienst und die Polizei. Aus noch ungeklärter Ursache verlor ein Lenker die Herrschaft über seinen Pkw und überschlug sich in ein angrenzendes Feld. Das Fahrzeug wurde dabei massiv beschädigt und von der Feuerwehr St.Valentin auf die Strasse gezogen. Der Lenker hatte glück und blieb unverletzt. Die Kameraden der Feuerwehr Penk-Altendorf übernahmen den Abtransport des Unfallwracks.

Freiw. Feuerwehr Penk-Altendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.