Stmk: Rauchentwicklung im Nebengebäude des Landesjugendheimes in Graz

GRAZ (STMK): Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde um 14.03 Uhr des 26. April 2016 zu einem Zimmerbrand in den Blümelhofweg (11. Bezirk) alarmiert. Eine Rauchentwicklung aus einem Nebengebäude vom Landesjugendheim sei feststellbar, so die Information, die in der Brandmeldezentrale der Berufsfeuerwehr einging.

In dem leerstehenden Gebäude ist es aus unbekannter Ursache zu einem Kleinbrand im Bereich des Fußbodens gekommen. Mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz wurde der Brand rasch gelöscht. Sicherungsarbeiten und Belüftungsarbeiten wurden seitens der Berufsfeuerwehr durchgeführt. Da es sich um ein leerstehendes Gebäude handelte, ist der Schaden auch sehr gering. Dieser wird auf rund € 10.000 geschätzt. Personen waren keine gefährdet. Die Grazer Berufsfeuerwehr stand unter der Einsatzleitung von Branddirektor-Stellvertreter Ing. Heimo Krajnz mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz.

Berufsfeuerwehr Graz 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.