Oö: Zwei Verletzte nach Autocrash gegen Baum in Mitterweißenbach in Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): Die Feuerwehren Mitterweissenbach und Bad Ischl wurden um 00:50 Uhr des 1. Mai 2016 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert.

Ein Pkw-Lenker prallte im Bereich der Kreuzung zum Weissenbachtal frontal gegen einen Baum. Die beiden Insassen wurden nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Versorgung durch das Notarztteam und dem Roten Kreuz wurden die zwei Personen ins Krankenhaus Bad Ischl transportiert. Die alarmierten Feuerwehren reinigten die Fahrbahn und bargen das Fahrzeug. Um 01:49 Uhr konnte man den Einsatz wieder beenden.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.